Virtuális Időutazás

Burg von Simontornya

N 46.752849 E 18.552464

In der mehr als 700 Jahre Geschichte des Schlosses von Simontornya die ganze Geschichte des Landes wird angezeigt. Das Schloss wurde zwischen den Sümpfen des SiO in dem Ende des 13. Jahrhunderts erbaut, wenige Jahrzehnte nach der mongolischen Invasion. Es wurde von den berühmtesten Familien des Landes besitzt(Lackfi, Kanizsai, Garay), im 16. Jahrhundert wurde es zu einem Renaissance-Schloss überbaut und die Beys lebten auch hier 150 Jahren während der türkischen Invasion. Überraschenderweise fällt das goldene Zeitalter der militärischen Standpunkt aus auf die Kuruc Zeit, als die Burg zum bedeutendsten Kuruc Basis in Transdanubien bekam. Die Styrum Limburgs, die ausländischen Besitzer des Schlosses, zogen sich aus im Jahre 1764, danach hat die Burg ihr "normales" Schicksal erlebt. Es wurde für Kornspeicher, Lager und auch als Haus in der Notwendigkeit verwendet. Die wissenschaftliche Erforschung des Schlosses begann in 1960 und es gibt ein Museum in es seit 1975.


Virtuális Időutazás

Burg von Simontornya

Virtuális Időutazás

Dominikaner Kloster (Fünfkirchen - Pécs)

Virtuális Időutazás

Lussonium - Soldatenlager

Virtuális Időutazás

Szekszárder Abtei